Xtra-Film

Genießen Sie ausgewählte Filme aus dem Bereich der Filmkunst.

Es gibt ein wöchentlich wechselndes Programm.

Die genauen Spielzeiten entnehmen Sie bitte unserem Wochenprogramm! 

Der besondere Film - jeweils Montag und Mittwoch in Ihrem Hofgarten-Kino!

Nur Fliegen ist schöner

Filmposter
  • FSK 0 FSK 0
  • 104 Min.
  • Ab dem 25.07.2016

Michel (BRUNO PODALYDÈS), in den Fünfzigern, verheiratet, die Kinder aus dem Haus, Nine-to-Five-Job, steckt in seiner täglichen Routine fest. Nach der Arbeit, wenn er auf sein Motorrad steigt, träumt er von einem anderen Leben. Wie gerne würde er wie sein Held, Luftpost-Pionier Jean Mermoz, in einer Propellermaschine durch den Abendhimmel schweben. Eines Tages stößt Michel durch Zufall auf das Foto eines Kajaks - und ist begeistert von der formvollendeten Schönheit und Eleganz des Objekts. Es ist Liebe auf den ersten Blick! Ein Klick, und ein Grand Raid 416 zum Selbstzusammenbauen liegt in seinem virtuellen Einkaufskorb. Einige Tage gelingt es Michel, den Kauf vor seiner Frau Rachelle (SANDRINE KIBERLAIN) zu verheimlichen. Voller Hingabe setzt er auf der Dachterrasse sein Kajak Stück für Stück zusammen und häuft immer mehr Expeditionsausrüstung an. Ganze Nachmittage verbringt er in seinem halbfertigen Gefährt und träumt sich davon. Schließlich entdeckt Rachelle das Ausrüstungslager, setzt den Trockenübungen ein Ende und ihren Mann an einem Fluss aus, damit er endlich in die Gänge und aufs Wasser kommt. Dass Michels Auszeit ihr gemeinsames Leben komplett auf den Kopf stellen könnte, ahnt Rachelle. Und wirklich: Schon bei seiner ersten Rast trifft Michel im Ausflugslokal der schönen Laetitia (AGNÈS JAOUI) auf eine ländliche, exzentrische Bohème. Er taucht in eine exotische Welt außerhalb von Raum und Zeit, die geprägt ist von Unbeschwertheit, Kirschen, Sinnlichkeit und eisgekühltem Absinth ... (Quelle: Verleih)

Vor der Morgenröte

Filmposter
  • FSK 0 FSK 0
  • 106 Min.
  • Ab dem 01.08.2016

1934 verließ der Schriftsteller Stefan Zweig seine Heimat Österreich. Mit diesem Schritt kehrte er Europa, dessen nahen Untergang er kommen sah, für immer den Rücken. Stationen seines Exils wurden Rio de Janeiro, Buenos Aires, New York und Petrópolis, in denen der berühmte deutschsprachige Autor mit offenen Armen empfangen wurde. Doch die Sehnsucht nach seiner alten Heimat sollte Zweig bis an sein Lebensende verfolgen. (v.f.)

Tomorrow - Die Welt ist voller Lösungen

Filmposter
  • FSK 0 FSK 0
  • 118 Min.
  • Ab dem 08.08.2016

Nachdem die Schauspielerin Mélanie Laurent und der Aktivist Cyril Dion durch einen Bericht im Magazin "Nature" auf die alarmierende Schlussfolgerung aufmerksam wurden, die den Zusammenbruch unserer Zivilisation in den nächsten vierzig Jahren prognostiziert, beschlossen sie, gemeinsam aktiv zu werden. Um ihr Anliegen möglichst erfolgreich zu vermitteln, sprachen die beiden mit vielen Experten und besuchten weltweit alternative Projekte und Initiativen. (v.f.)

Ein letzter Tango

Filmposter
  • FSK 0 FSK 0
  • 80 Min.
  • Ab dem 15.08.2016

Sie waren das Vorzeigepaar des argentinischen Tangos und lebten über 50 Jahre eine leidenschaftliche Hassliebe. María Nieves und Juan Carlos Copes waren 14 und 17 Jahre alt, als sie sich erstmals begegneten und brachten den damals außerhalb Argentiniens unbekannten Tanzstil des Tango Argentino von schummrigen Clubs in Buenos Aires auf die großen Theaterbühnen der Welt. Kein anderer Mann tanzte wie Juan, keine andere Frau wie María. Ein letzter Tango portraitiert das Talent und das Temperament der Ausnahmekünstler, die den Tango revolutionierten und die Kunst über ihre Beziehung stellten, bis diese zerbrach. Heute, mit 81 und 84 Jahren, treffen sie sich nach jahrelangem Schweigen für diesen Film erneut: für einen letzten Tango...(Quelle: Verleih)

Sing Street

Filmposter
  • FSK 6 FSK 6
  • 105 Min.
  • Ab dem 22.08.2016

Conor wächst in eher trostlosen Verhältnissen auf: Im Dublin der Achtziger ist sein Umfeld geprägt von Arbeitslosen und einer schier unüberwindlichen Rezession. Als sich der Außenseiter dann auch noch in Raphina, das schönste Mädchen der Schule, verliebt, muss ein Plan her, um die Unnahbare zu beeindrucken. Also lädt Conor seinen Schwarm dazu ein, im Musikvideo seiner Band aufzutreten. Allerdings gibt es bislang weder eine Band, noch beherrscht Conor auch nur ein einziges Instrument. (v.f.)

Peggy Guggenheim: Ein Leben für die Kunst

Filmposter
  • FSK 0 FSK 0
  • 92 Min.
  • Ab dem 29.08.2016

Der Dokumentarfilm von Lisa Immordino Vreeland porträtiert das Leben der Kunst-Ikone Peggy Guggenheim: Ein Leben im kulturellen Umbruch des 20. Jahrhunderts, das von Affären und Beziehungen zu einigen der größten Künstler des 20. Jahrhunderts wie Samuel Beckett, Max Ernst, Jackson Pollock oder Marcel Duchamp geprägt war. Das Leben der Peggy Guggenheim zeigt, dass sich Kunst und Leben nicht ausschließen und in einem ewigen, gegenseitigen Austausch stehen. Ihre Leidenschaft ließ Peggy Guggenheim als Autodidaktin zu einer der einflussreichsten amerikanischen Kunstmäzeninnen, Sammlerinnen und Galeristinnen moderner Kunst werden. (Quelle: Verleiher)

Liebe Halal

Filmposter
  • FSK 6 FSK 6
  • 91 Min.
  • Ab dem 05.09.2016

Das Liebesleben im libanesischen Beirut ist prickelnd, aber kompliziert, wenn man nach den Regeln des Islams leben und lieben will. So hat sich die schöne Loubna von ihrem Mann getrennt, weil sie auf einen Neuanfang mit ihrer Jugendliebe Abou Ahmad hofft, der aber nur eine Ehe auf Zeit sucht. Dann ist da die Hausfrau Awatef, die händeringend eine Zweitfrau sucht, da ihr der Liebeshunger ihres Gatten allmählich zu schaffen macht. Ganz andere Probleme plagen Mokhtar. Der eifersüchtige Ehemann hat sich bereits drei Mal von seiner hübschen Frau Batoul getrennt und muss nun nach islamischem Gesetz zuerst einen anderen Mann für sie finden, ehe er auf einen Neubeginn hoffen darf. (v.f.)

Fehler, Irrtümer und Änderungen vorbehalten.