Xtra-Film

Genießen Sie ausgewählte Filme aus dem Bereich der Filmkunst.

Es gibt ein wöchentlich wechselndes Programm.

Die genauen Spielzeiten entnehmen Sie bitte unserem Wochenprogramm! 

Der besondere Film - jeweils Montag und Mittwoch in Ihrem Hofgarten-Kino!

Verstehen Sie die Béliers?

Filmposter
  • FSK 0 FSK 0
  • 105 Min.
  • Ab dem 01.06.2015

Auf dem Wochenmarkt kennt jeder die Familie Bélier an deren Käsestand: Vater Rodolphe, Mama Gigi, den Sohn Quentin und natürlich auch Tochter Paula. Während die restliche Familie größtenteils schweigend, aber freundlich dem Verkauf ihrer Käsespezialitäten nachgeht, scheint Paula fast unermüdlich zu plappern. Sie ist als einzige nicht gehörlose Bélier deren Mund und Ohr zur Welt. Als Paulas Musiklehrer ihre außergewöhnliche Stimme entdeckt und sie dazu ermuntert, in Paris Gesang zu studieren, betrifft ihre ganz persönliche Zukunft auch alle anderen Familienmitglieder. (v.f.)

Best Exotic Marigold Hotel 2

Filmposter
  • FSK 0 FSK 0
  • 123 Min.
  • Ab dem 08.06.2015

Für Sonny hat sich alles zum Besten gewandelt: Noch vor nicht allzu langer Zeit stand seine berufliche Zukunft auf sehr wackeligen Füßen, doch mittlerweile sind seine Sorgen Schnee von gestern. Und nicht nur das Best Exotic Marigold Hotel wurde zu einer persönlichen Erfolgsgeschichte, auch privat läuft es endlich rund für den emsigen Manager, sodass demnächst sogar die Hochzeitsglocken für ihn und seine große Liebe Sunaina läuten. Inmitten der auf Hochtouren laufenden Vorbereitungen und des täglichen Pensums an Pflichten, die im Gastgewerbe anfallen, plant Sonny den Bau eines zweiten Hotels. Dabei gerät er manchmal ganz schön ins Rotieren... (v.f.)

Die neue Wildnis - Große Natur in einem kleinen Land

Filmposter
  • FSK 0 FSK 0
  • 94 Min.
  • Ab dem 15.06.2015

Mark Verkerk setzt ein einzigartiges Biotop in den Niederlanden mit eindrucksvollen Bildern in Szene. "Die neue Wildnis - Große Natur in einem kleinen Land" zeigt das unberührte Leben im Naturschutzgebiet Oostvaardersplassen, in dem - frei von jedem menschlichen Eingreifen - neben der größten Wildpferdpopulation in ganz Europa auch eine Vielzahl von seltenen Vogelarten und Schmetterlingen lebt. Schauspieler, Autor, Naturliebhaber und Umweltschützer Hannes Jaenicke nimmt die Zuschauer mit auf eine Reise durch ein überraschend funktionales Ökosystem. (v.f.)

Zu Ende ist alles erst am Schluss

Filmposter
  • FSK 0 FSK 0
  • 93 Min.
  • Ab dem 22.06.2015

Romain Esnard ist ein junger Träumer, der in einem wohlgeordneten Elternhaus heranwächst, während er das unbestimmte Ziel verfolgt, eines Tages zu schreiben. Doch dann bricht das familiäre Chaos aus: Zunächst verstirbt Romains Opa, und seine Großmutter Madeleine muss in ein Seniorenheim ziehen, wo sie sich überhaupt nicht wohlfühlt. Als sie dann eines Tages spurlos verschwindet, rastet Vater Michel, der gerade ins Rentnerdasein entlassen wird, komplett aus. Damit treibt er seine Gattin derart in den Wahnsinn, dass sie plötzlich die Scheidung will. In dem ganzen Wirrwarr erhält Romain dann eine rätselhafte Postkarte seiner Oma und er geht dem Fingerzeig nach, der ihn in die Normandie, in der Madeleine als Kind aufwuchs, führt. (v.f.)

Der kleine Tod. Eine Komödie über Sex.

Filmposter
  • FSK 12 FSK 12
  • 96 Min.
  • Ab dem 29.06.2015

Die französische Redewendung la petite mort (dt. "der kleine Tod") steht für "Orgasmus", den zu erlangen das erklärte Ziel der fünf Mittdreißiger-Pärchen ist, die in einer mittelmäßigen Vorstadt ihren Mittelklasse-Traum leben. Doch diese scheinbar sehr gewöhnlichen Paare haben sehr ungewöhnliche Fantasien, deren Verwirklichung sie so sehr beschäftigt, dass sie gar nicht den bedrohlichen Neuzugang in ihrer Nachbarschaft bemerken ... (Quelle: Verleiher)

10 Milliarden - Wie werden wir alle satt?

Filmposter
  • FSK 0 FSK 0
  • 106 Min.
  • Ab dem 06.07.2015

Valentin Thurn begibt sich nach seinem Überraschungserfolg "Taste the Waste" erneut an die Thematik Ernährung. In "10 Milliarden - wie werden wir alle satt?" will er für die Problematik der sich verknappenden Lebensmittel angesichts einer erwarteten Weltpopulation von 10 Milliarden Menschen sensibilisieren. Dafür sprach der Regisseur, Bestseller-Autor und Food-Fighter mit den verschiedenen Vertretern aus der Lebensmittelproduktion. Er besuchte Bio-Bauern wie Fleischfabriken, Pflanzlabore und Ökogärten und gelangt zu der Erkenntnis: So kann es nicht weitergehen. (v.f.)

Nur eine Stunde Ruhe!

Filmposter
  • FSK 0 FSK 0
  • 79 Min.
  • Ab dem 13.07.2015

Als der Musikliebhaber und Jazz-Fan Michel eines Tages auf einem Trödelmarkt eine seltene Platte findet, kann er es kaum mehr erwarten, mit seinem Schätzchen nach Hause zu kommen, um sich dort in aller Ruhe seine Neuerwerbung anzuhören. Doch da hat er die Rechnung ohne seine unberechenbare Familie und seine laut feiernden Nachbarn gemacht. Um doch noch in den ungestörten Musikgenuss zu kommen, muss sich der gerissene Lügner einiges einfallen lassen... (v.f.)

Fehler, Irrtümer und Änderungen vorbehalten.